Startseite
  Archiv
  Lieblingsmenschen
  Lieblingsverein
  Gästebuch
  Kontakt
 





http://myblog.de/trauti

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lost & Found

Ihr wisst doch, ich suche meine Muse, die die macht, dass ich schreibe ... und bei der Gelegenheit habe ich eine ziemlich coole Kurzgeschichte gefunden. Da hat eine ihr Herz verloren und sucht es. Phhh ... die ist ja doof. Würde mir nieeeeee passieren!

"Maaa-aan!" Sie verdreht die Augen. "Hat irgendjemand mein Herz gesehen?", brüllt sie durch die Wohnung.
"Nee, das letzte Mal als es von der Reparatur wiederkam.", ruft es aus der Küche.
"So ein Mist verdammter! Ich habe es wohl wieder verbummelt."
"Kuck doch noch mal, vielleicht liegt es in irgendeiner Ecke oder unter einem Klamottenberg!"
"Nein, nein, ich habe schon überall gekuckt. In allen Ecken, Taschen und so weiter. Es ist nirgends. Ich habe es verloren."
"Na dann gibt es ja nur noch einen Ort an dem es sein kann..."
"Mh. Ja."
Sie geht zum Telefon und wählt eine Nummer.
Es tutet. Es klickt. Es spricht.
"Ja hallo hier Supermän?!"
"Ja hallo Supermän, Ichbins."
"Oh hallo Dubists. Das ist ja 'ne Überraschung. Was gibt es denn?"
"Ich weiß, es ist schon ziemlich spät, aber ich habe mein Herz verloren."
"Du hast was verloren?"
"Na mein Herz hab' ich verloren. Ich glaube es liegt bei Dir."
"Bei mir? Wieso denn bei mir?"
"Na bei wem denn sonst?"
"Weiß nicht."
"Eben. Also wollte ich fragen, ob Du es gesehen hast, oder ob Du mal nachkucken kannst."
"Mhm, ja ok, aber das wäre mir doch aufgefallen. Wo soll ich denn kucken?"
"Keine Ahnung. Auf dem Küchentisch ....kuck auch in Deinen Hosentaschen nach."
Sie hört Supermän durch das Telefon kramen und wühlen.
"Warum willst Du es überhaupt wieder haben?"
"Weil es mir gehört Und weil Du damit nichts anfangen kannst. Dabei kann man damit so tolle Sachen machen, es umarmen und streicheln, man kann es erkunden und pflegen und ihm beim Wachsen zusehen."
"Und wie kommst Du da drauf, dass ich damit nichts anfangen kann?"
"Na Du weißt ja noch nicht einmal, ob es da ist. Und Du willst mich nicht in letzter Konsequenz. Du willst mich für den Moment. Wenn der Moment, egal wie lange er gedauert hat, vorbei ist und ich weg bin, trägst Du mich nicht bei Dir. Du willst mich für das Jetzt. But I want the future, now."
"Ich habe es gefunden!"
"Und? Wo war es?"
"Es ist den Spalt zwischen Wand und Bett gerutscht."
"Siehste. Sei so gut und gib es mir zurück, auf das ich es erneut verlieren kann. Du kannst es mit der Post schicken."
"Ok ich wickel es gut in so eine Luftbläschenfolie ein."
"Au ja die kann ich dann knallen. Danke. Und bis bald, Supermän."

2.7.09 11:42
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung